FICKEN FÜR DEN FRIEDEN!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  er
  alone?
  löschen.
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/schlabberhund

Gratis bloggen bei
myblog.de





time after time

there will be nothing new. never.
all the time, everything. the same.




Kennst du das Gefühl das alle gegen Dich sind?
Denkst du manchmal auch alle um dich rum sind blind?
Kannst du so wie ich das manchmal alles nicht begreifen
Und spürst du den Zorn dabei in dir reifen?
Kann es sein das du dann Scheisse drauf bist?
Kein Sonnenschein sondern alles einfach grau ist
Du im Bett liegst und einfach down bist?
Während deine Depression dich langsam auffrisst.
Kann es sein, das dein Leben trist ist
einfach Mist ist, du gefangen bist
von den Gedanken derer du nicht Meister wirst
Sie hasst, verwirfst, und dich in Selbstmitleid verirrst?
Ich hab die Nacht überstanden doch ich hab sie wach verbracht
Stundenlang dagelegen und nachgedacht
mir Sorgen gemacht über das was Morgen kommt
Und ich spür' wie mich das Heute eiskalt überrollt
Völlig ungewollt, denn ich hab sie nicht gerufen
Die dunklen Dämonen die mich manchmal heimsuchen

Die schweren Wolken die die Sonne verdrängen
Und tagelang schwer und tief über mir hängen
Halt den Kopf hoch denn du bist nicht allein
Auf jedes Gewitter - folgt wieder Sonnenschein
Setz dich auseinander - mit dem was dich runterzieht
Und du wirst sehen das es immer weiter geht.
Die Zeit bleibt die gleiche ob du schreist oder nach Atem ringst
Dein Dasein lachend oder weinend verbringst
Ob du im Selbstmitleid versinkst oder dich wieder aufraffst
Die Trauer akzeptierst oder es aus ihr rausschaffst
Halt den Kopf hoch!
Ist schon richtig dein Körper ist ne Hülle die dich gefangen hält
Doch kann es sein das dein Geist dich öfter lähmt?
Gedanken kreisen, abreissen, verwirren
Sich unendlich in verworrenen Verwirrungen verirren?
Kann es sein das du dich öfter fragst wofür du lebst?
Was der Sinn des Ganzen ist und nach welchem Ziel du strebst?
Kann es sein - das du zu keiner Lösung kommst
Auch wenn sich alles nur um dieses Thema dreht?
Kann es sein das es dir Angst macht
zu hören wie die Zeiger ticken - im Takt
Kann es sein das du spürst wie die Zeit rinnt
Und du dich hilflos fühlst wie ein kleines Kind?
Schau dir die Zeichen an, die ein jeder von uns trägt
Gesichter durch gute und harte Tage geprägt
Keiner weiß genau was der Morgen bringt
Ob unbeschwert oder von Sorgen bestimmt
Doch jede Erfahrung ist 'ne Lektion die du bekommst
Egal was passiert nichts ist umsonst
Deine Vergangenheit hat Einfluß auf die Zukunft
Alles was du zum Leben brauchst ist Lebenslust

Halt den Kopf hoch denn du bist nicht allein
Auf jedes Gewitter - folgt wieder Sonnenschein
Setz dich auseinander - mit dem was dich runterzieht
Und du wirst sehen das es immer weiter geht.
Die Zeit bleibt die gleiche ob du schreist oder nach Atem ringst
Dein Dasein lachend oder weinend verbringst
Ob du in Selbstmitleid versinkst oder dich wieder aufraffst
Die Trauer akzeptierst oder es aus ihr rausschaffst
Halt den Kopf hoch!
Unsre Zeit ist zu kurz um sie in Trauer zu verbringen
Zu wenig Tage die uns bleiben um im Leben zu ertrinken
Jede Sekunde gehört dir und sie wird was du draus machst
Es liegt an dir ob du in ihr weinst oder lachst!
-----
22.11.07 14:06


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung